CV

Ich wurde als Kind einer Ärztin, Dr. Jenny Schmidt-Kuhn, und eines Pastors und Ägyptologen, Gottfried Schmidt geboren. Nach den üblichen familiären Vorkommnissen wuchs ich bei meiner Mutter überwiegend an der Ostseeküste in Ratzeburg auf.

Und was mache ich eigentlich gerade?
Ich studiere, endlich nach langem Vornehmen, wieder. Diesmal Kulturwissenschaften in den Fächern Philosophie und Literatur.
Dann bin ich im Moment in Vollzeit am Hessischen Staatstheater in Wiesbaden als Inspizient engagiert.

Begonnen habe ich nach meinem Abitur an der Lauenburgischen Gelehrtenschule aber mit meiner

Aus- und Weiterbildung //

Studium der Musikwissenschaft, Sprachliche Kommunikation & Komparatistik
Ludwig-Maximilians-Universität in München

Gesangstudium
in Lübeck und an der Hochschule für Musik und Theater in München (Opernschule)

Regie- und Ausstattungsassistenz
Bühnen der Hansestadt Lübeck

Schauspielkunst des 17. & 18. Jhdts.
Internationale Händelakademie Karlsruhe

Meisterkurse für Sänger und Gesangspädagogen
Musikbegegnungsstätte Haus Marteau (Bayreuth)

Barockgesang
Internationale Händelakademie in Karlsruhe

Die Teilnahme an den Kursen in Barockgesang waren tatsächlich über mehrere Jahre und ermöglichten mir eine Spezialisierung auf diese Stilistik.
Blicken wir ein paar Jahre zurück, dann habe ich bereits die folgenden Stationen beruflich absolviert; wobei dies hier nur ein kleiner Auszug sein kann.
Man nennt es das

Berufsbild //

Leitung der Kulturdornse zu Lübeck (2016-2020)
Leitung des (Musik- & Tanz-)Theaterensembles jo.art (1997-heute)
Produktionsmitarbeit an der Theaterakademie August Everding (1995)
Nightmanagement im Scandic Crown Hotel Lübeck (1994)
Produktionsassistenz bei der Students‘ Allstars Company an den Bühnen Lübeck

Darüberhinaus seit 1993 unzählige Regiearbeiten, sowie Bühnen- und Kostümbilder für Musiktheater, Schauspiel, Performance u.v.m..

Ich arbeite spartenübergreifend als Sänger, Musiker (Flötist etc.), Schauspieler, Sprecher und Rezitator